^Nach oben
logo
foto1 foto2 foto3 foto4 foto5
  
  
  

Frühkindliche Förderung

 

Allein spielen lassen

Ihr Kind muss nicht ständig beim Spielen begleitet werden. So kann es gut lernen, sich selbst zu beschäftigen und ab und zu auch einmal für eine halbe Stunde allein zu spielen. Das stärkt seine Selbstständigkeit und sein Selbstvertrauen.

Zur Ruhe finden lassen

Vorlesen, Bücher anschauen, kuscheln und erzählen. Das sollte es in jeder Betreuungsform ausgiebig zelebriert werden.

Spielzeug

Bausteine, Spielzeug zum Hinterherziehen, Stapelbecher, Fahrzeuge zum Draufsitzen und Herumfahren, Bilderbücher fünden die Kleinen im Wichteltreff Anderten.

Besondere Spielmöglichkeiten und -anregungen

Im Wichteltreff Anderten gibt es besondere Spielmöglichkeiten, für die man zu Hause vielleicht nicht die Zeit, den Raum oder die Möglichkeiten hat. Dies gilt ganz besonders auch für ein Kind mit einer körperlichen oder geistigen Behinderung, das im Spiel von anderen Kindern lernt und Erfahrungen macht, wie es mit Erwachsenen nicht möglich ist. Natürlich hängen die Spielmöglichkeiten auch von den Räumlichkeiten ab, zum Beispiel ein Bällebad, verschiedene Fahrzeuge, extragroße Bauelemente oder ein Planschbecken im Garten findet man im Wichteltreff Anderten.

Erfahrene Erzieherinnen bieten besondere Aktionen, an die man sich mit einem einzelnen Kind zu Hause vielleicht nicht so leicht "heranwagt" - zum Beispiel mit Fingerfarben Riesenbilder auf Tapete malen, mit den eigenen Händen und Füßen "stempeln", Riesenseifenblasen machen und Ähnliches.

Copyright © 2015. Wasserflöhe - Wichteltreff Anderten Rights Reserved.